Einträge von qihaiadmin

Neu in der Praxis: Das QiHai Cha Tee-Sortiment

In der TCM gehört eine gesunde bzw. bewusste und sinnvolle und zielgerichtete Ernährung zu einer gesunden Lebensweise. Man wählt also seine Nahrungsmittel nicht (nur) nach Vorliebe und persönlichem Geschmack, oder Appetit, sondern insbesondere nach Wirkung und momentanem körperlichem Bedürfnis aus. Und dazu gehört von jeher natürlich auch guter Tee, in all seinen Variationen (von weißem über grünem, […]

Was ist Yongquan?

Yongquan ist die „sprudelnde Quelle“, der Akupunktur-Punkt Niere 1, der erste des Nieren-Meridians. Es ist der tiefste Akupunkturpunkt des Körpers und der einzige an der Fußsohle. Man findet ihn, wenn man die tiefste Stelle des Fußgewölbes sucht, in etwa zwischen der 2. und 3. Zehe und hinter dem Vorderfußballen. Nicht etwa in der Mitte der […]

Was ist Shifu?

Shifu wird als respektvolle Anrede für den Lehrer verwendet. In den chinesischen Kampfkünsten (Wushu) oder in Lehrberufen bekundet es den besonderen Respekt vor dem Lehrer als „väterlichem Meister“. Vergleichbar: „Sensei“, das japanische, und „Guru“, das indische Pendant.

Was ist NeiGong?

NeiGong ist Atmung, Meditation, daoistische Übung der inneren Kraft. Üblicherweise assoziiert mit der „inneren Kampfkunst“ (Neijia), zu welcher vor allem die Wudang-Stile (ua. Taiji quan) zählen – im Gegensatz zur „äußeren/harten Kampfkunst“ (Waigong) der Shaolin. Es ist aber nicht nur auf die Kampfkunst gerichtet, sondern auf die eigene (innere) Kraft (Qi) – und damit auch Teil […]

Was ist Daoismus?

Der Daoismus ist Philosophie und Religion (wenn sie praktisch gelebt wird). Neben dem Buddhismus und dem Konfuzianismus hat der Daoismus die Kultur Chinas maßgeblich geprägt.   Er orientiert sich an der Natur als Ideal, sieht den Menschen als Bestandteil der Natur (nicht deren Herrscher) und lebt die Integration in die Natur unter Verzicht auf Intervention (Wuwei). Der […]

Was ist Gong?

Gong (Kung) ist die Arbeit, Übung, Fähigkeit. Dies kann im Kontext der Bewegungskünste Taiji und Qigong gemeint sein, aber auch z.B. bei der Teezeremonie.

Was ist Hegu?

Hegu: Akupunktur-Punkt Dickdarm 4 Tatsächlich ist Hegu der in der Praxis wohl am häufigsten verwendete Akupunkturpunkt. Vielen ist er bereits bekannt als „Aspirin“-Punkt – mit analgetischer Wirkung (schmerzlindernd) auf den ganzen Körper. Besonders häufig wird er verwendet, um Kopfschmerzen zu lindern. Er ist ein Meisterpunkt für Gesicht und Mund und wird auch für die Sinnesogane […]

Was ist Jing?

Jing ist die körperliche/stoffliche (Lebens-) Essenz, die körperlichen „Reserven“, die Summe aus Yin + Yang, gespeichert in den Nieren. Es steht in seinem Zenit mit etwa 25 Jahren – mit 40 Jahren ist davon noch etwa die Hälfte übrig… Daher besteht ein Grundprinzip der Prävention nach TCM darin, den verschwenderischen Umgang mit den Ressourcen des […]