Home



 QiGong in einer Nussschale

("QiGong kannst Du auch - Teil 2")

Kalligrafie von "QiHai", TCM & QiGong in Köln

"QiGong kannst Du auch!"

(Teil 1 des Beitrags im Taiji-Forum)

Ab November erhalten Sie in meiner Praxis ein kleines und sehr feines chinesisches

Tee-Sortiment,

u.a. mit ausgesucht frischem u. hochwertigem Chrysanthemen-Tee, Jasmin Drachenperlen,

Tie Guan Yin Oolong, Teeblüten, Beeren & Datteln.

Bitte beachten: Ich verkaufe den Tee grundsätzlich unverpackt! Bitte bringen Sie Ihre Teedose mit - oder kaufen bei mir eine kleine Dose für 2,-€ dazu.

Chinesischer Tee & TCM: Chrysanthemen, Jasmintee, Teeblüten, Oolong bei www.QiHai.de, Köln

QiGong-Kurse: 


Es sind wieder einzelne Plätze frei  in:

Lövenich, DI, 19:00 - 20:00 Uhr

Widdersdorf, MI, 19:15 - 20:15 Uhr und 

Widdersdorf,  FR, 10:00 - 11:00 Uhr

Kostenlose Schnupperstunde auf Anfrage!

Betriebliche Gesundheitsförderung:

Sie sind auf der Suche Entspannung am Arbeitsplatz?


Mit einer individuellen Kombination aus Tuina-Massagen und QiGong-Coaching bringen Sie Entspannung & Erholung in Ihr Team!

Fragen Sie mich nach einem für Sie passenden Angebot, ich brauche dafür lediglich die Anzahl der Mitarbeiter - und einen Ort an Ihrem Arbeitsplatz, an dem wir daran arbeiten können... 

QiHai

ist nicht nur ein Akupunktur-Punkt, sondern markiert den Sitz des unteren DANTIAN, dem  "Speicher" unserer Lebensenergie, des Qi,    und ist damit ein Dreh- und Angelpunkt der TCM, der Traditionellen  Chinesischen Medizin.

Denn  hier geht es darum, Qi, also unsere Lebensenergie, zu erhalten, aufzunehmen und fließen zu lassen. Nur, wenn Qi erhalten bleibt und fließt,  bleibt man gesund.


Die 5 Säulen der TCM, Tuina-Massage und QiGong, Akupunktur, Moxa-Wärme-Therapie, Gua Sha (Schaben)  sowie die Kräutermedizin dienen alle diesem Ziel.


Gesund bleiben und fit, ausgeglichen und entspannt, jung und dynamisch, das geht nur mit Qi... mit Lebensenergie.

Die TCM  arbeitet damit.

Akupunktur

TCM: Traditionelle Chinesische Medizin


ist  sehr viel mehr als nur Akupunktur!


Die TCM hat ein ganzes "Arsenal" an Therapieformen und Mög-lichkeiten, Qi zu sammeln, in Bewegung zu bringen und dem Körper seine (Heilungs-) Kraft zurückzugeben. Und sie  arbeitet grund-sätzlich ganzheitlich statt  nur symptomatisch.

Nicola Maureder, Qigong in Köln

QiGong


Qi, das ist die Lebensenergie, Gong ist die "Arbeit". Mit Qi zu arbeiten, ist die Grundlage dieser Bewegungskunst.

 

Es ist eine Säule der TCM, Prävention und Therapieform.



Copyright © All Rights Reserved